Das PIC-Team

Igor Simonides ist seit August 2011 als Leiter vom PIC tätig. In seinem Verantwortungsbereich liegen Kultur 16+, Mittagstisch, Kerzenziehen und Vermietungen und Vernetzung.
Seit Februar 2012 kann das Piccadilly eine Frau begrüssen, welche das Team verstärkt. Fränzi Schneeberger heisst sie und ist die andere Hälfte des Teams. Herzlich willkommen.

Andrin Rehmann ist unser aktueller Zivi und absolviert seinen Dienst bis April 2018. Man wird ihn immer am Mittagstisch antreffen und an dem einen oder anderen Event.

Wir sind für euch da! Falls du Lust hast im PiC Konzerte, Parties zu veranstalten, eine Idee oder ein Projekt realisieren willst, Räume mieten, als Aktivist/in in einem Team mitmachen möchtest oder einfach eine Frage hast, kannst du dich bei uns melden.

Wir suchen immer wieder Personen und Gruppen, die sich im Piccadilly engagieren möchten. Dieses Haus lebt von engagierten Persönlichkeiten und bietet Freiraum für viele Tätigkeiten. Bist du überzeugt von deiner Idee, dann sprich uns an. Wie wir unsere Zusammenarbeit vorstellen, haben wir in einem Grundsatzpapier zusammengefasst. Es gibt viele Klippen und rechtliche Hürden. Wir helfen diese zu meistern. Ehrenamtliche, uneigennützige Arbeit unterstützen wir!

PDF Icon   Engagement im Piccadilly und Zusammenarbeit  (pdf, 57 kB)

Zivildienst im PiC

Die Stelle als Zivildienstleistender ist bis Dezember 2018 besetzt. Wir suchen immer wieder Zivis, welche Interesse an Jugendkultur und Jugendarbeit haben. Einsatzdauer ist 6 Monate und mehr. Kürzere sind in Ausnahmefällen möglich.

Das PICCADILLY in Brugg ist eines der ältesten JugendKulturHäuser der Schweiz (seit 1963!) und bietet Zivi-Plätze und Praktikas an.

Der Arbeitsplatz bietet ein spannendes und vielseitiges Tätigkeitsfeld in der Soziokultur an: Jugendkultur, Mittagstisch, Projekte (Jugendkulturtage, Midnight-Sports u.v.m.), Administration und Unterhalt/Reinigung und Technik.
  • grundsätzliches Interesse an Jugendkulturarbeit
  • Freude am Umgang mit (jungen) Menschen
  • flexibel, engagiert, selbständig und zuverlässig
  • kreatives Potential
  • PC- Kenntnisse
  • Die Arbeitszeiten sind teils auch an Wochenenden, auch Nachts
  • Flexibles Arbeitszeitmodel, Kompensation an anderen Tagen möglich (42Std./Woche)
  • Keine Unterkunft im Einsatzbetrieb, Entschädigung durch Einsatzbetrieb
Infos + Kontakt:
Igor Simonides, Leitung PiC
056 441 97 26 (Di, Mi und Fr)
Törlirain 4, Pf 360, 5201 Brugg
info@p-i-c.ch