WM – Was bleibt ist die Erinnerung

Na? Wer ist Weltmeister geworden? Okay, so kurz nach der WM in Russland ist es wahrscheinlich noch präsent, dass es Les Bleus schafften und die Kroatien trotzdem besser gespielt haben *räusper*

Auch diese Episode verschwindet im Dunst der Erinnerung und mit jedem Holzscheit, dass wir im Garten wegräumen, ist die WM weiter weg. Ähm – bis zur nächsten WM (Quatar).

Eine schöne Zeit im sommerlichen Garten. Tolles Team, viel Einsatz vorher, während und nach der WM. Viele Begegnungen im Piccadilly. Menschen aus Brugg, die sonst selten ins Haus finden. Es hat sich gelohnt!

Lauschallée am 4./5. Juli – schön wars!

Zwei tolle Tage konnten wir an diesem Jugendfest in der Schulthessallée verbringen. Am Mittwoch und Donnerstag verwandelte sich der Vorplatz des Salzhaus zum Festival Gelände und die Brugger kamen vorbei. Sie liessen sich nur kurzweilig von einem Platzregen am Donnerstagabend beirren. So ist es eben mit dem Wetter am Jugendfest.

Mit WITH MYSELF hat der diesjährige bandX Gewinner Nordwestscheiz das Festival eröffnet. Ein Mann, eine Gitarre. Man glaubte Elvis sei wieder auferstanden. Rock’n’Roll vom feinsten. KILLJOY, MANTA YOUF, SPACE TOURISTS waren die lokalen Bands die ihr bestes Gaben und dem Publikum einheizten. Mit RIKAS aus Deutschland spielte auch ein internationale Gruppe auf.

Donnerstag ist Jugendfesttag und Brugg lag still. Ein Feiertag, wo selbst die Läden geschlossen bleiben. Am Nachmittag eröffnete die Musikschule den Reigen mit ihren Produktionen auf der Bühne währenddessen wir in der Schulthessallée mit diversen Spielen alle Sinne der Schüler*Innen testeten. Wie kommt man blind und Vertrauen durch einen Parcour? Nicht jedem schmeckten die seltsamen Getränke, die probiert werden mussten und Mut brauchte.

Am Abend, nach einem 30 Minuten langem Regenschauer, konnte endlich das Musikprogramm weitergehen. MC KORALLE mit einem Hip Hop Verschnitt, KAUFMANN kam extra aus dem Graubünden zu uns hinunter, machten ANNIE TAYLOR vor dem Feuerwerk und BERGFILM (D) nachher den Abend perfekt. Ein wirklich buntes Gemisch aus Klängen und Sounds, die durch die Brugger Nacht hallte. Wäre da nicht der Roadrunner auf dem Eisi gewesen, hätten es auch die Leute in der Schönegg mitbekommen. 😉

Generalversammlung Trägerverein Piccadilly

Mittwoch, 28. März 2018

(kleiner Fauxpas beim Mitgliederversand passiert. Die GV ist am Mittwoch und nicht am Donnerstag)

19.30 Uhr

Piccadilly Brugg (Kafi)


Liebe Vereinsmitglieder

Wir laden euch zur 21. ordentlichen Generalversammlung unseres Vereins ein.

 

Traktandenliste:

Begrüssung

  1. Wahl der StimmenzählerInnen
  2. Genehmigung der Traktandenliste
  3. Genehmigung des Protokolls der 20. ordentlichen Generalversammlung vom 23. März 2017 und der 20. a.o.Generalversammlung vom 26. April 2017
  4. Jahresbericht des Präsidenten
  5. Jahresbericht der Jugendleitung
  6. Vereinsrechnung
  7. Budget
  8. Ersatzwahlen
  9. Anträge und Verschiedenes

Schriftliche Anträge von Vereinsmitgliedern zuhanden der Generalversammlung müssen laut Statuten bis zum Mittwoch, 14. März 2018 bei der Präsidentin eingegangen sein.

Majken Larsen
Sternackerstrasse 5
5200 Brugg
majken@kalt-larsen.ch

Majken Larsen, Präsidentin


Dokumente


Protokolle GV 2017 > PDF zum Download


Jahresberichte Präsidium & Jugendarbeit > PDF zum Download